Problemlösung Xeo 2

Hinweis: Die folgenden Informationen beziehen sich ausschließlich auf Xeo 2 ohne Hub oder Connect.

Es gibt eine vielzahl von Schritten welche Xeo 2 zu einer optimalen Performance verhelfen können.

  • Führen Sie an Xeo einen Reset durch. Erfahren Sie mehr unter diesem Link.
  • Stellen Sie sicher, dass andere WLAN-fähige Geräte mindestens 50 cm von Xeo Lautsprechern aufgestellt sind. Um die einwandfreie Funktion der Xeo 2 Lautsprecher zu überprüfen, schalten Sie alle WLAN-fähigen Geräte aus.
  • Ändern Sie die Zoneneinstellung beider Lautsprecher (Rot / Grün / Blau Schalter) auf der Lautsprecher-Rückseite.
  • Installieren Sie die aktuelle Firmware heruntergeladen von www.dynaudio.de/support/firmware/
  • Überprüfen Sie, dass beide Lautsprecher über den rückseitigen Schalter einer eigenen Position (Right / Left) zugewiesen sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre digitale Quelle ein PCM Stereo Signal ausgibt. Erfahren Sie mehr unter diesem Link.
  • Überprüfen Sie ob Ihre Quelle richtig eingestellt ist und ggf. ob sie in einem anderen Setup einwandfrei funktioniert.
  • Optimieren Sie die Einstellungen Ihres WLAN-Routers z.B. durch einen Wechsel der WLAN-Kanäle. Konsultieren Sie dafür den Hersteller bzw. die Bedienungsanleitung Ihres Router.

 

Weitere Tips

Tipp 1: Wände und insbesondere versteckte Leitungen in den Wänden behindern drahtlose Signalübertragungen. Versuchen Sie, zu viele Wände zu vermeiden.

Tipp 2: Jeder drahtlose Sender und Empfänger ist auf gute Sende- und Empfangsbedingungen angewiesen. Die Frequenzbelastung und eventuelle Störsignale (wie z.B. von anderen WLAN- und Bluetooth-fähigen Geräten) sind ohne technische Hilfsmittel unsichtbar.

Tipp 3: Auch unverdächtige Geräte wie LED Leuchten, Leuchtstoffröhren, Fernsehgeräte, Mikrowellengeräte Überwachungskameras oder Bewegungsmelder können die Xeo Funktion beeinträchtigen. Schalten Sie andere Geräte testweise aus, oder verändern Sie die Platzierung.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen